Messi-Syndrom

Freunde,

Frau Jot  als ausgebildete Pädagogin versteht mich manchmal nicht. Das ist auch der Grund warum es so viel Streit gibt. Sie geht nach dem Lehrbuch der Pädagogik und ich gehe nach dem Lehrbuch der Straße.

Manchmal scheint es mir, dass der Junior im Bauch die ganze Zeit Schattenboxen trainiert. Ich werde ihn direkt nach der Geburt zum Boxen schicken…

Kennt ihr das so? Kanaken wollen nur, dass die Kinder Kampfsport machen.

Fußball wird allerdings auch akzeptiert. Aber grundsätzlich nur wenige Sportarten. Alles was mit Kämpfen zu tun hat und womit man richtig reich werden kann, wird gefördert. Ich war mal mit meinem Cousin – der spielt in der F-Jugend Fußball- bei einem Spiel. Das war echt krass. Ich dachte, dass wird ja ein entspannter Nachmittag mit Bier und Bratwurst. Allman Style 😉

Nee Freunde, ich war richtig gestresst. Man quatscht ja während des Spiels auch mit den anderen Eltern deren Kinder gerade spielen. Hier muss nebenbei erwähnt werden, dass 80% der Mannschaft Kanakenkinder waren. Das ist ja nicht weiter schlimm, aber wie die Eltern abgegangen sind. Das war der Hammer. Jeder Vater dachte, sein Sohn wäre Messi. Ich schwöre es euch.

Hierzu habe ich einen coolen Dokumentarfilm gesehen, der genau dieses Thema behandelt. Der Film heisst „Trophy Kids.“ Es werden vier Familien gezeigt, die ihre ganze Energie in den Leistungssport ihrer Kinder einsetzen. Wie die Väter da ausrasten ist nicht normal. Empfehlenswert zu sehen.

MV5BOTM1MTYzODQ5MV5BMl5BanBnXkFtZTgwMzE1OTE0MDE@._V1_SX214_AL_
Trophy Kids, Dokumentarfilm von Chris Bell

 

Zurück auf den Platz…

Ich dachte mir “Alter, wenn dein Sohn auf der Reservebank sitzt, wird das wohl einen Grund haben.” Wie die Väter abgegangen sind. Könnt ihr euch gar nicht vorstellen. In der Halbzeit packte ein türkischer Vater seinen Sohn und sagte zu ihm „geh zu Trainer und frag, warum darf ich nicht rein?“ Der arme Junge war total eingeschüchtert und überfordert mit der Situation. Der arme Junge wollte doch nur etwas kicken.

Als der Trainer zufällig an uns vorbeiging, ist der Vater hinter ihm hergelaufen und hat ihn verbal überrumpelt. Ich dachte, ok,  jetzt gibt’s eine harte Schlägerei. Aber Gott sei Dank, sind die Deutschen ja richtig rational. Nach einem Wortgefecht kommt der Vater zu mir und sagt: „Der Otto hat keine Eier ya!“.

 

Fazit:

Nicht jedes Kind spielt so gut wie Messi. Also bring ihm lieber „Import-Export-Dies-Das“ bei. Das ist ein sicherer Job.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.