Fitnessdesaster

Freunde,

ich habe ein Problem. Frau Jot hat einen Stillstuhl aus dem Internet bestellt. Also eigentlich ist das ein Schaukelstuhl, aber wenn man es Stillstuhl nennt, kann man es bestimmt für 200-300€ teurer verkaufen. Ich sags euch: Babyindustrie ist richtig Mafia. Wenn Vito Corleone das damals gewusst hätte, wäre er bestimmt ins Windelbusiness eingestiegen.

20151231_105500
STODOMED Glider Stillstuhl bei Ebay für 175 €

 

Ich habe den Stuhl auf jeden Fall aufgebaut. Zum Glück waren es nur 4 Schrauben. Die habe ich selbstverständlich wie ein Zimmermann professionell in 5 Minuten reingeschraubt. Während ich die Anleitung lese, fällt mir mit einem Schrecken auf, dass dieser Scheißstuhl nur für Menschen bis 100 KG geeignet ist. Also kurz und knapp, ich bin zu fett zum Schaukeln.

Warum melde ich mich nicht direkt bei ‘The Biggest Looser’ an? Richtiger abfuck… Das kommt davon, wenn man seit drei Jahren in der Massephase steckt. Bababauch hin oder her, so geht es nicht mehr weiter. Also habe ich paar Jungs angerufen und mich wieder im Fitnessstudio angemeldet.

Dort angekommen, muss ich mit Erstaunen feststellen, dass es eine andere Welt geworden ist. Das ist doch kein Bodybuilding mehr so wie ich es kenne. Zwischen den Sätzen frage ich einen Amigo, der auch an den Seilzug will “Was trainierst du heute?“ Der fragt mich was ich denn damit meine? Will der Otto mich verarschen? „Brust Trizeps oder Rücken Bizeps?” frage ich ihn.

Der sagt zu mir: „Nee ich mach heute nur paar Burpees und High Jumps, functional halt!“ Wenn er jetzt noch sagt, dass er veganer ist, habe ich sehr das Bedürfnis eine functional Faust auf seine Nase zu platzieren. Was ist das bitte für ein Lutscher? Ich mach nur noch Functioonaaaal. Das muss man auch nasal aussprechen, sonst wirkt das nicht richtig.

Alter…

Es ist echt traurig. Keine Oldschool Hardcore Bodybuilder mehr. Bei den Functional Ottos weiß man nicht, ob die in der Disco oder im Gym sind. Mit Capy, T-Shirt mit Ausschnitt bis zum Bauchnabel und bunter hautenger Hose. Ich gehe kaputt.

Vor allem wo sind die alten Nike und Michael Jordan Trainingsanzüge hin? Jeder trägt nur noch Under Armour in XXXXS. Wo ist diese Marke auf einmal aufgetaucht? Auf dem Weg in den Freihantelbereich sehe ich Menschen, die an irgendwelchen Seilen und Bändern hängen. Die sogenannten Slings habe ich mir sagen lassen. “Mach doch ‘Shades of Grey’ zu Hause”, denke ich mir. “Was ist das hier, dein Schlafzimmer oder was?”

Wisst ihr was ich richtig komisch finde? Immer mehr Frauen machen jetzt auch „Bodybuilding“. Also die die ich sehe, machen nur noch Squats. Ich verstehe das nicht. Sagen die sich dann auch „Hey Mandy, sollen wir uns im Studio treffen und paar Squats machen?“  Andere Welt geworden….Ich kann mich einfach nicht mehr konzentrieren, weil ich so sauer bin.

Bei den Freihanteln nehme ich eine Hantel in die Hand und will das Eisen spüren. Zwischen Eisen und haut darf auch nichts dazwischen sein, sonst lässt sich die Energie nicht übertragen. Alte Bodybuilderweisheit. Naja, ich nutze meine Wut über dieses neuzeitliche Functionaltraining und knalle einen Oldschool Brust Trizeps Satz. Beine braucht man nicht trainieren, die sieht man im Club sowieso nicht. Nur die klassischen Discomuskeln. Das ist functional! Ich frage mich auch immer, wie unsere Väter trainiert haben. Irgendwie haben die nie Sport gemacht und hatten alle Power und einen super Body. Wahrscheinlich lag es daran, dass sie mit ungefähr 8 Jahren angefangen haben zu arbeiten

Fazit: Halte dich fern von den Functionalmenschen.

 

1 Kommentar Fitnessdesaster

  1. Stavros 31. Dezember 2015 at 14:25

    Vergiss nicht die XXXXXL Kopfhörer, die manche beim trainieren noch auf haben. Ungelogen, ich habe mal einen gesehen der in den Pausen von seinen Sätzen nebenbei getanzt ä. Der dachte echt der wäre John Travolta in Saturday Night Fever….

    Komm mit mir trainieren, dann fuckt dich sowas nicht ab bro;)

    Reply

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.